Home > Batterietypen > Batterietypen

Gel Batterien

Die ideale Gel-Batterie für Ihre Anwendung

Intercel bietet ein Komplettangebot an Gel-Batterien. Die qualitativ hochwertigen Akkus der Marke Cellpower sind unter anderem für maritime Anwendungen, Infrastruktur, Robotik und elektrischen Transport geeignet. Bitte sehen Sie sich unser breites Sortiment näher an oder nehmen Sie unverbindlich Kontakt mit uns auf! Wir helfen Ihnen gerne, die optimale Batterie-Lösung für Ihre individuelle Anwendung zu finden.

Was ist eine Gel-Batterie?

Gel-Batterien sind wartungsfreie Blei-Akkus, gefertigt mit Silikon zwischen den Bleiplatten. Auf diese Weise formt das Elektrolyt ein Gel, das nicht austreten kann. Hierdurch ist es möglich, die Gel-Batterie in jeglicher gewünschten Position zu verbauen. Die gelartige Substanz sorgt zudem dafür, dass die Batterie rüttel- und vibrationsfest ist. Damit unterscheidet sich die Gel-Batterie deutlich von herkömmlichen Blei-Säure- und AGM-Batterien, deren gefährliche Batteriesäure unter ungünstigen Umständen auslaufen kann.

Gel-Batterien fallen wie auch AGM-Batterien unter die Gruppe der VRLA-Akkumulatoren. VRLA steht für Valve Regulated Lead Acid. Dank ihrer besonderen Eigenschaften können Gel-Batterien auf bis zu 20% ihrer Kapazität entladen werden. Dies wiederum gewährleistet eine längere Lebensdauer als bei den meisten anderen AGM-Batterien. Sehr wichtig ist es jedoch, ein geeignetes Batterieladegerät zu verwenden, da eine Überladung von Gel-Batterien einen äußerst negativen Einfluss auf ihre Lebensdauer hat.

Entdecken Sie die Vorteile von Gel-Batterien

Gel-Batterien sind außerordentlich robust und vielseitig einsetzbar. Dies verschafft ihnen viele Vorteile gegenüber anderer Typen Deep-Cycle-Batterien. Wir haben diese Vorteile für Sie aufgelistet:

Hohes Maß an Sicherheit

Gel Akkus bieten ein sehr hohes Maß an Sicherheit, da das Gel, das sich anstelle der Säure im Inneren der Batterie befindet, nicht austreten kann. Auch bei Schräglage oder Bruch des Gehäuses besteht keinerlei Gefahr auslaufender Batteriesäure. Zudem produziert eine Gel-Batterie praktisch keine gefährlichen Gase die unter Umständen austreten könnten, was einen Einsatz dieser Akkus selbst innerhalb kleiner Räume ermöglicht.

Stoß- und Vibrationsfestigkeit

Gel-Zellen sind besonders resistent gegen Vibrationen und Stöße, wodurch sie problemlos im Motor eines Bootes oder landwirtschaftlichen Nutzfahrzeuges eingesetzt werden können. Ihre Stoß- und Vibrationsfestigkeit vermindert zudem das Risiko auf eventuelle Beschädigungen beim Transport der Batterien ganz erheblich.

Lange Lebensdauer

Gel-Batterien können durch eine äußerst lange Lebensdauer überzeugen, wodurch sie für den Einsatz über sehr lange Perioden hinweg prädestiniert sind. Verglichen mit konventionellen Akkus ist die Haltbarkeit oftmals bis zu vier Mal solang. Besonders in heißem Klima oder bei regelmäßigem Einsatz in Anwendungen, bei denen die Batteriekapazität sehr stark entladen wird (z. B. Solar- und Windkraftanlagen), kann ihre Ausdauer überzeugen.

Temperaturbeständigkeit

Die Temperatur von Gel-Batterien lieg circa 10˚ C niedriger als bei anderen Batterietypen, was einem Einsatz unter extremen Bedingungen und in sehr warmen Klimazonen zugutekommt.

Entladung

Die Funktionalität von Gel-Batterien ist auch bei unterschiedlichen Ladeniveaus sehr gut. Dis bedeutet unter anderem, dass sie sich ideal für die Installation auf Solaranlagen oder Windrädern eignen. Auch bei regelmäßiger Tiefentladung behält die Batterie langfristig ihre Leistungsfähigkeit. Aufgrund des Gels, das den Elektrolyten zugeführt wurde, ist es andererseits auch möglich, den Akku aufzuladen, um ihn dann problemlos für längere Zeit zu lagern.

Gel-Batterien – was sind die Nachteile?

Gel-Batterien sind im Allgemeinen etwas teurer als andere Akku-Typen und sie benötigen vergleichbar längere Ladezeiten. Auch ist das Verhältnis Batteriegröße und Stromausbeute bei anderen Batterien besser. Ein weiterer wichtiger Aspekt ist, dass eine Überladung von Gel-Batterien auf jeden Fall vermieden werden sollte. Bei moderater Pflege und Einhaltung gewisser Gebrauchsregeln werden die meisten Nachteile von Gel-Batterien jedoch vermindert und durch die längere Lebensdauer und ausgezeichnete Benutzerfreundlichkeit aufgewogen.

Für welche Anwendungen sind Gel-Batterien geeignet?

Durch ihre Vielseitigkeit sind Gel-Batterien die erste Wahl für eine Vielzahl unterschiedlichster Anwendungen. Wir haben für Sie einige der häufigsten Einsatzgebiete aufgelistet:

Benötigen Sie Hilfe bei der Suche nach der richtigen Batterie?

Mailen Sie, rufen Sie uns an oder lassen Sie sich von uns zurückrufen.

Edwin van Oosten

Area Sales Manager Export
Angebot anfordern Ruf mich zurück
  • This field is for validation purposes and should be left unchanged.