Home > Lithium akkus > LiFePO4 Batterien

LiFePO4 Batterien

Sind sie auf der Suche nach einem LiFepo4 Akku? Bei Intercel finden sie garantier die optimale Lithium-Eisen-Phosphat Batterie, speziell für Ihre individuelle Anwendung geeignet. Diese Akkus sind sicher, zuverlässig und bestechen durch ihre lange Lebensdauer. Entdecken Sie hier die vielen Vorteile einer LiFePO4 Batterie oder bestellen Sie direkt Ihre optimale Batterie-Lösung aus unserem weitgefächerten Sortiment!

Was sind LifePO4 Batterien?

LiFePO4 Akkus werden aus Lithium, Eisen und Phosphat hergestellt. Sie besitzen eine hohe Energiedichte sowohl in Bezug auf Volumen als auch Gewicht und sind zudem unempfindlich gegen extreme Temperaturen. Sie bieten, verglichen mit anderen bekannten Lithium-Batterie-Typen, wie zum Beispiel LiCoO2 (Lithium-Cobalt-Oxid), ein wesentlich höheres Maß an Sicherheit. So ist beispielsweise ein Entzünden der Batterie bei Überbelastung ausgeschlossen. Darüber hinaus warten LiFePO4 Akkus noch mit einer Vielzahl weiterer Vorteile gegenüber anderen Batterie-Typen auf.

Vorteile der Lithium-Eisen-Phosphat Technologie

Wir haben hier die Vorteile der Lithium-Eisen-Phosphat Batterien für Sie aufgereiht und erläutert:

Energieausnutzung über die volle Kapazität hinaus

LifePO4 Batterien können mehr als 100 % ihrer nominalen Kapazität bereitstellen. Eine LiFePO4 Akku beispielsweise, mit einer Ladekapazität von 100 Amperestunden (Ah), kann mehr als 100 Ah liefern. Bei einer 100 Ah Blei-Säure-Batterie hingegen beträgt die nutzbare Kapazität lediglich 30 bis 50 Ah.

Lange Lebensdauer

LiFePO4 Batterien erreichen bei einer durchschnittlichen Entladung von 100 % mehr als 2000 Zyklen, bei einer durchschnittlichen Entladung von 30 % kann diese Lebensdauer selbst auf bis zu 8500 Zyklen gesteigert werden. Ein LiFePO4 Akku kann daher zu Recht als echtes zyklisches Kraftpaket bezeichnet werden, das noch lange Zeit dort weitermacht, wo andere Batterien längst den Geist aufgegeben hätten. Im Vergleich schafft eine herkömmliche Blei-Säure-Batterie lediglich maximal 300-500 Zyklen. Durch diese lange Lebensdauer ist eine LiFePO4 Batterie auch hinsichtlich Wirtschaftlichkeit eine sehr kluge Wahl.

Unkomplizierte Handhabung

Um die oben beschriebene hohe Lebensdauer der Batterien zu erreichen, bedarf es nahezu keinerlei Wartung oder Pflege. Die von Blei-Säure-Batterien noch bekannten wichtigen Regeln und Vorschriften bezüglich Gebrauch, Ladung und Pflege spielen bei LiFePO4 Batterien praktisch keine Rolle mehr. Eine 100-prozentige Entladung oder teilweise Aufladung der Batterie sind problemlos. Sie haben somit einige Sorgen weniger!

Schnelles und einfaches Laden

LiFePO4 Batterien sind innerhalb kürzester Zeit komplett wiederaufgeladen. Mit einem herkömmlichen Ladegerät dauert das Laden bis 100 % Kapazität lediglich eine Stunde, ein Hochleistungsladegerät schafft dies selbst in der Hälfte der Zeit. Ein nur teilweises Laden ist, im Gegensatz zu konventionellen Blei-Säure-Batterien, bei denen eine Teilaufladung zu Beschädigungen führen kann, bei LiFePO4 Akkus unproblematisch. Auch haben sie keine Absorptionsphase zur Ladung der letzten 20 Prozent. Dank des „Battery Management Systems“ werden alle Zellen gleichmäßig geladen und ist der Akku nach dem Aufladen sofort wieder einsatzbereit – ideale Voraussetzungen für eine hochflexible und unkompliziert nutzbare Batterie.

Temperaturbeständigkeit

LiFePO4 Akkus sind unempfindlich gegenüber extremen Temperaturen und bestechen durch einen minimalen Kapazitätsverlust. Bei einer Umgebungstemperatur von -20˚ C kann die LiFePO4 Batterie noch stets mit einer Kapazität von 80 % aufwarten, ein Blei-Akku schafft hier gerade mal 30 %. Vergleichbare Hochleistungen sehen wir auch bei hohen Temperaturen weit über null, die der LiFePO4 ebenso wenig anhaben können.

Flache Entladekurve

Batterien der LiFePO4 Serie besitzen eine relativ flache Entladekurve mit dem Resultat, dass sie unabhängig ihres Ladezustandes immer dieselbe Leistung erbringen können. Selbst bei starker Entladung sind sie noch im Stande, Spitzenleistungen zu liefern.

Niedriges Gewicht und günstige Abmessungen

Verglichen mit Blei-Akkus sind LiFePO4 Batterien sehr leicht und klein, sie bringen lediglich ein Viertel des Gewichts auf die Waage. Ihre überschaubaren Abmessungen sorgen dafür, dass sie problemlos in vielen Applikationen verwendet werden können und durch ihre Leckagefreiheit können sie in jeder gewünschten Position verbaut werden. Darüber hinaus ist eine Ventilation des Einbaustandortes bei LiFePO4 Akkus nicht notwendig.

Anwendungen LiFePO4 Batterien

Dank ihrer günstigen Eigenschaften sind diese vielseitigen Batterien für eine breite Palette unterschiedlichster Einsatzgebiete geeignet: Von maritimen Anwendungen und Verkehrssystemen bis hin zu Energiespeicheranlagen und netzunabhängigen Standalone-Systemen. Sind Sie neugierig geworden und fragen Sie sich, ob LiFePO4-Batterien auch die Lösung für Ihre Anwendung sein könnten? Wenden Sie sich bitte freibleibend an unsere Vertriebsingenieure!

LiFePO4 Batterien bei Intercel

Intercel liefert qualitativ hochwertigste LiFePO4 Akkus der Marken PBQ und Cellpower. Letztere sind modular aufgebaut. Das bedeutet, dass diese immer individuell für Ihre spezifische Anwendung konfiguriert werden. Hierdurch sind Batterie und Einsatzzweck immer perfekt aufeinander abgestimmt. PBQ-Akkus sind serienmäßig in verschiedenen Größen und Kapazitäten erhältlich. Auf diese Weise finden wir sicher eine perfekte Batterie-Lösung für Ihre individuelle Anwendung.

Benötigen Sie Hilfe bei der Suche nach der richtigen Batterie?

Mailen Sie, rufen Sie uns an oder lassen Sie sich von uns zurückrufen.

Edwin van Oosten

Sales Europe
Angebot anfordern Ruf mich zurück
  • This field is for validation purposes and should be left unchanged.